Ein Herr im lila Pulli freut sich und ballt die Fäuste

Mehr Reichweite durch internationales SEO

So wirst Du global sichtbar und erfolgreich

Willst Du mit Deinem Produkt oder deinen Leistungen den internationalen Markt erreichen? Dann ist das Thema Internationales SEO für Dich relevant! Mit einer gut angepassten SEO Strategie gelingt es Dir, über Deinen bisherigen Zielmarkt hinauszugehen.

Um das riesige Potenzial auszuschöpfen und den ausländischen Markt zu erobern, solltest Du einen gut strukturierten Plan ausarbeiten. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, worauf Du dabei achten solltest und wie Du erfolgreich international SEO Marketing betreiben kannst!

Was ist Suchmaschinen­optimierung?

Im digitalen Marketing gewinnt die Suchmaschinenoptimierung zunehmend an Bedeutung und hat sich in den letzen Jahren zum effektivsten und effizientesten Online Maketinginstrument entwickelt. Wenn Du einen professionellen Umgang mit SEO beherrscht, steigerst Du Deine Sichtbarkeit und Deinen Erfolg enorm.

Suchmaschinen wie Google werden von zahlreichen Usern genutzt, um Webseiten zu bestimmten Themen zu finden. Google & Co. greifen dabei auf einen großen Index von Webseiten zurück und sammeln Informationen ihres Contents mithilfe automatisierter Programme. Jede Suchmaschine nutzt einen bestimmten Algorithmus, mit dem die Qualität und der Mehrwert von Webseiten bewertet werden. Anhand dieser Bewertungen wird definiert, auf welcher Position und Seite der Suchergebnisse (SERPs) Deine Webseite erscheint.

Die Algorithmen können äußerst kompliziert sein und jede Suchmaschine hält sie aus gutem Grund gut unter Verschluss. Die Optimierung eine Website für Suchmaschinen bezieht sich deswegen auf eine Vielzahl von Maßnahmen und Anforderungen, die alle das gleiche Ziel verfolgen: eine sehr gute Platzierung in den Suchergebnissen. Die Aufnahme in den Index und die Position im Ranking sind absolut entscheidend für den Erfolg und Misserfolg von Unternehmen geworden. Denn über Google, Yahoo und Microsoft Bing werden mittlerweile 85 % des gesamten Suchverkehrs abgewickelt.

Ein junger man, gekleidet wie ein Dedektiv schaut durch seine Lupe

Wie funktioniert SEO?

SEO ist eine Sammlung von Maßnahmen, die darauf abzielen, die organischen Suchpositionen in den wichtigsten Suchmaschinen für bestimmte Keywords zu verbessern. Es besteht aus On-Site- und Off-Site-Optimierungsmaßnahmen. SEO handelt sich um einen Prozess, den Du kontinuierlich verfolgen musst. Nur so erzielst Du dauerhaft hohe Rankings für Deine Seiten. In der Analyse und Ausführung von Maßnahmen unterstützen Dich z.B. Programme wie Google Search Console.

Keywords

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, der aus einem oder mehreren Wörtern besteht, die von einem Benutzer in eine Suchmaschine eingegeben werden. Anschließend werden ihm Websites aufgelistet, die Google & Co. als passend und qualitativ hochwertig zu den Suchbegriffen bewertet. Das bedeutet für Dich, dass es unbedingt notwendig ist, für Deine Inhalte eine gute Content Marketing Strategie zu entwickeln und die richtigen Keywords gezielt einzusetzen. Welche Keywords Du am besten einsetzt, erfährst Du in einer ausführlichen Keyword-Recherche.

Vor einem blauen Hintergrund liegen 7 Würfel. ein Würfel. um den herum eine Rakete gezeichnet ist, schießt nach oben.

On-Site-Optimierung

Die On-Site-Optimierung umfasst Maßnahmen, die auf der zu optimierenden Website durchgeführt werden, damit sie von Google & Co. leicht indiziert werden kann. Dabei solltest Du folgende Faktoren berücksichtigen:

  • die Benutzerfreundlichkeit der Website
  • die Codestruktur, die Verzeichnis- und Dateistruktur
  • die URL-Struktur
  • die Keyworddichte
  • W3C-Konformität

Off-Site-Optimierung

Die Off-Site-Optimierung umfasst Faktoren, die außerhalb der optimierten Website durchgeführt werden. Das sind eine ganze Reihe von Maßnahmen, wie

  • die Schaffung von eingehenden Verlinkungen von relevanten Seiten und Portalen Dritter,
  • Einträge in Verzeichnisse Dritter,
  • Verbreitung von Inhalten über Social Media Kanäle und Foren.

Der Linkaufbau ist einer der wichtigsten Faktoren der Offpage Maßnahmen. Durch die Links steigerst Du die Relevanz und Reputation Deiner Seite. Lege Deinen Fokus auf qualitativ hochwertige Verlinkungen. Es gilt: Nicht von jeder Website sind Links positiv.

Was ist internationales SEO?

Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht es um die Verbesserung der Sichtbarkeit einer Website und ihrer Inhalte bei Google & Co. Internationale SEO zielt darauf ab, den organischen Traffic auf Deiner Website aus unterschiedlichen Ländern (multiregionale SEO) und/oder Sprachen zu fördern und eine starke Suchpräsenz zu gewährleisten (mehrsprachige SEO). Internationales SEO ermöglicht es einer Suchmaschine herauszufinden,

  • welche Nationen Dein Unternehmen ansprechen möchte.
  • welche Sprachen Du verwendest, um Kunden aus verschiedenen Ländern und Sprachen anzulocken.

Google & Co. sind so konzipiert, dass sie die Suchergebnisse an die bevorzugte Sprache und den Standort des Nutzers anpassen. Internationale Suchmaschinenoptimierung funktioniert so, dass eine Suchmaschine darüber informiert wird, dass Deine Website Inhalte enthält, die für Menschen in einem bestimmten Land geeignet sind – oder für Nutzer, die in einer bestimmten Sprache nach ähnlichen Produkten oder Leistungen suchen. Die sprachliche und länderspezifische Ausrichtung ist der wesentliche Aspekt der internationalen Suchmaschinenoptimierung, den Du unbedingt fokussieren solltest.

Hreflang-Tags, spezifizierte URL-Strukturen und andere Lokalisierungssignale werden bei international SEO verwendet, um Inhalte auf Nutzer in aller Welt zuzuschneiden.

Eine Herausforderung ist es außerdem, dass Deine bestehenden SEO-Strategien möglicherweise nicht auf andere Regionen übertragbar sind und in manchen Situationen sogar der Performance Deiner Marke schaden können.

Wie wichtig ist international SEO?

Durch internationales SEO kannst Du Deine Website und ihren Content auf den weltweiten Märkten bekannter machen. So kannst Du Deinen Kundenstamm erweitern und stärken.

International SEO ist ein fantastischer Ansatz, um die Reichweite Deines Unternehmens zu vergrößern. Es hat das Potenzial, Dir einen großen Vorteil gegenüber Deinen Konkurrenten zu verschaffen. Wenn Du die Inhalte Deiner Webseite für verschiedene Länder optimierst, hast Du die Möglichkeit noch mehr Kunden zu generieren. Dies kann Dir einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten verschaffen, die dieses Potenzial nicht erkennen und ihren Content nicht auf die kulturellen Besonderheiten verschiedener Länder anpassen.

Internationales SEO wird Die dabei helfen, Dein Unternehmen auf neuen Zielmärkten zu platzieren. Die verbesserte weltweite Nutzererfahrung wird Deinem Unternehmen helfen, sich als multinationales Unternehmen zu etablieren. Die höheren Besucherzahlen von Kunden auf Deiner Website wird in der Folge auch Deine Einnahmen erhöhen.

Ein Mann steht draußen und schaut in eine digitale Welt

Was macht eine effektive internationale SEO-Strategie aus?

Jetzt sind kulturelle und sprachliche Kompetenzen gefragt. Effektiv kann eine internationale Strategie nur sein, wenn sie an die verschiedenen kulturellen und sprachlichen Gegebenheiten der Länder und Regionen angepasst ist. Denn was in einer Region funktioniert, kann in der anderen vollkommen wirkungslos sein.

Es reicht für den Content Deiner Website nicht aus, wenn Du die Informationen einfach in eine andere Sprache übersetzt. Vielmehr muss nun interkulturelle Translation angewendet werden. Fragen der Kunden solltest Du immer in dem jeweiligen kulturellen Kontext und in der Muttersprache übersetzen. Besonders wichtig ist natürlich auch, dass Kunden alles in ihrer eigenen Währung angezeigt wird und sie mit dieser den Kaufprozess durchführen können.

Eine Webseite oder mehrerer Webseiten an die jeweiligen lokalen Anforderungen anzupassen, kann sich wie eine Mammutaufgabe anfühlen. Mit der richtigen Planung und technischer Unterstützung kann die Lokalisierung jedoch einfach in Deine weltweite Expansionsstrategie integriert werden. Dabei kann Dich z.B. die Verwendung eines Übersetzungsmanagementsystems (TMS) unterstützen. Solche Systeme wurden dafür entwickelt, Dein Übersetzungsmanagement durch intelligente Automatisierung zu unterstützen und fügt sich in Dein aktuelles technisches System ein.

Eine junge Frau hält sich eine Zielscheibe vor ihr Gesicht

Erfolgreiches internationales SEO Schritt für Schritt

In den folgenden Abschnitten bekommst Du von uns einige Tipps für internationales SEO an die Hand, um die Bedürfnisse Deiner Zielgruppe zu verstehen und zu antizipieren. Dies ist entscheidend für die Entwicklung einer soliden internationalen Suchmaschinenoptimierungs-Strategie. Beachte die folgenden Schritte, bevor Du Deinen Content für internationales SEO verfasst und veröffentlichst:

1. Definiere Deinen Zielmarkt

Keine SEO-Strategie für das Ausland ist wie die andere, denn Deine Strategie wird maßgeblich von den Zielen Deines Unternehmens und dem Zielmarkt bestimmt.

Verkaufst Du ähnliche Produkte oder Dienstleistungen an verschiedensprachige Zielgruppen ins Ausland? Dann solltest Du eine sogenannte sprachbasierte Segmentierungsstrategie anwenden. Optimiere den Content Deiner Website dafür so, dass er in allen Sprachen, die für Dein Unternehmen relevant sind, in sich schlüssig ist.

Wenn Du verschiedene Produkte oder Dienstleistungen in verschiedenen Ländern verkaufst oder unterschiedliche Markennamen (Brand) oder Tools wie soziale Medien in verschiedenen Sprachen verwendet, musst Du jedes Land einzeln ansprechen. Du benötigst dann länderspezifische Websites mit jeweils eigenen internationalen SEO-Maßnahmen und Top-Level-Domains.

2. Verstehe Deinen Zielmarkt

Mache Dir Gedanken darüber, welche Verbraucher an Deinem Produkt oder Deiner Dienstleistung interessiert sind und was für sie relevant ist, bevor Du mit Deiner internationalen SEO-Kampagne beginnst. Analysiere dafür das Suchverhalten. Wie findet Deine Zielgruppe normalerweise die Leistungen und die Produkte Führe dazu eine umfangreiche Keywordrecherche durch. Erst dann weißt Du, welche Gruppen Du wie ansprechen müssen.

3. Überprüfe Deine Konkurrenz

Untersuche die Leistung Deiner potenziellen Konkurrenten in Bezug auf SEO und Content Marketing. Internationales SEO kann Dir dabei helfen, neue Interessenten zu finden, insbesondere wenn der Content Deiner Konkurrenz nicht für bestimmte Märkte oder Sprachen optimiert ist.

4. Erstellen Deine Strategie Schritt für Schritt

Mit den gewonnenen Marktdaten sowie der Daten Deiner Konkurrenz kannst Du die international SEO Strategien erstellen, die auf eine bestimmte Demografie ausgerichtet ist.

Nutze das SEO Tool Google Analytics, um nachzuvollziehen, woher Deine derzeitigen Besucher kommen. Vielleicht stellst Du fest, dass Du in einem bestimmten nationalen Markt bereits viel Traffic hast. Wenn dies der Fall ist, solltest Du Deine Website zunächst für dieses Land optimieren. Außerdem sollte natürlich die globale Strategie Deines Unternehmens bestimmten, welcher internationaler Zielmarkt und welche Sprache priorisiert wird.

5. Verwendest Du Code TOP Level Domains?

Wähle Deine Domains sorgfältig aus, wenn Du Websites für verschiedene Zielländer entwickeln willst. Die Domain Strategie ist wichtig. Die länderspezifische Top Level Domain (ccTLD) ist ein Domain-Name, der verwendet wird, um die Domain für eine bestimmte Nation oder einen bestimmten geografischen Standort zu spezifizieren. Jede Nation hat einen bestimmten Domain-Namen bzw. eine Domain-Behörde, der bzw. die in der Regel durch die ccTLD-Domäne (country code top level domain) gekennzeichnet ist. Normalerweise besteht er aus zwei Buchstaben. Zum Beispiel verwenden die Vereinigten Staaten ‘.us’, Kanada ‘.ca’, Deutschland ‘.de’. Organisationen hingegen bevorzugen häufig Top Level Domains wie ‘.com’, ‘.net’ und ‘.org’ und wählen nicht den ccTLD ihres Landes.

Wenn Du mehr als ein Wort in Deinem Domain-Namen verwenden möchtest, stelle sicher, dass sie gut zusammenpassen und nicht falsch interpretiert werden können. Die Domain Strategie ist von entscheidender Bedeutung, da ein falscher Domain-Name weitreichende Folgen mit sich bringen kann. Davor bewahrt Dich ein gut durchdachtes Domain Konzept.

Füße stehen auf einem gelben Richtungspfeil

6. Welche Zielgruppe möchtest Du in welchen Ländern ansprechen?

Wenn Du in verschiedene Länder expandieren möchtest, empfehlen wir Dir, schrittweise vorgehen. das bedeutet, dass Du Deinen Content nicht gleichzeitig auf alle Länder und Sprachen zuschneidest. Es ist sinnvoll, erst einmal mit der Ausrichtung auf eine Zielgruppe zu beginnen. So sammelst Du wichtige Informationen für Dein internationales SEO. Anschließend können Du schrittweise immer mehr Länder erschließen. Dies wird Dir und Deinem Team dabei helfen, sich mit internationalem SEO vertraut zu machen und so die Erfahrung und Expertise für zukünftige Initiativen zu gewinnen.

7. Stelle für jedes Land Keyword Strategien auf

Keyword strategien sind ein elementarer Teil der Suchmaschinenoptimierung. Die Verwendung bestimmter Keywords hat sich als eine der effektivsten Strategien zur Optimierung Deines Content für Google & Co herauskristallisiert. Für die internationale Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig, dass Du die Keywords individuell anpasst.

  • Keywords übersetzen: Einige Keywords lassen sich einfach übersetzen, bei anderen solltest Du vorsichtiger vorgehen. Beachte dabei, dass in multinationales Branchen (Gesundheitswesen, IT Branche etc.) englische Ausdrücke verwendet werden, auch wenn die Amtssprache des Landes nicht Englisch ist. Diese Wörter solltest Du auch nicht in die jeweilige Landessprache übersetzen.
  • Keywordrecherche: Außerdem ist es nötig, sich den lokalen Suchmustern anzupassen: Wonach suchen lokale Nutzer bei jedem Keyword? Zum Beispiel fällt der Muttertag in den Vereinigten Staaten auf einen anderen Tag als im Vereinigten Königreich. Folglich suchen die Menschen in beiden Ländern zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres nach Geschenken zum Muttertag.

Nachdem Du die Keywords übersetzt oder recherchiert hast, überprüfe, wie viele Personen nach Deinen ermittelten Keywords suchen. Mithilfe von Tools wie dem Google Keyword Planner kannst Du die monatlichen Suchzahlen in den jeweiligen Märkten ermitteln. Integriere die besten Keywords für Deinen Content in Deinen internationalen SEO-Ansatz.

Eine junge Frau in weißer Bluse freut sich

TOP 3 Tipps für international SEO

Internationale SEO-Strategien zu entwickeln, ist besonders herausfordernd. Beachte deswegen die folgenden drei Tipps!

Finde die lokale Suchmaschine für das Land heraus

In Deutschland wird bei Suchmaschinen sofort an den Giganten Google gedacht. In China ist beispielsweise die Suchmaschine Baidu marktführend. Welche Suchmaschine wird in dem Land, das Du bespielen möchtest, am meisten verwendet? Orientiere Dich für das jeweilige Land am besten immer an der populärsten Suchmaschine.

Hole Dir Hilfe beim Country Code TOP Level

Es ist sinnvoll, mit einer Marketing Agentur oder einer SEO Agentur mit Erfahrung auf dem jeweiligen lokalen Markt und mit muttersprachlichen Fachleuten zusammen zu arbeiten. Sie können Dich auch bei der Entscheidung für eine Domain für Deine Marke unterstützen. Sie können einschätzen, ob Dein Branding und die Domain bei den lokalen Verbrauchern die gewünschten Markenverbindungen und Reaktionen hervorrufen wird.

Verwende das hreflang-Attribut

Das hreflang-Attribut definiert die Sprache, in der Dein Inhalt geschrieben ist, und die geografische Region, für die er bestimmt ist. Hreflang-Tags oder Sprach-Meta-Tags helfen Dir auch dabei, Sprachkonflikte bei doppeltem Inhalt auf den vielen Sprachversionen Ihrer Seite zu vermeiden.

Gestalte Deine Website sprachabhängig. Wenn Du für jedes Land eine eigene Webseite gewählt hast, musst Du auf jeder Seite die entsprechende Sprache verwenden. Damit wird Google & Co. kommuniziert, dass Deine Inhalte an bestimmten Orten nützlich sind, so dass Deine Seiten im Google Ranking höher eingestuft werden. Dies bietet den lokalen Nutzern auch ein besseres Nutzererlebnis und führt zu mehr Traffic.

Lass international optimieren!

Eine SEO-optimierte Website zu erstellen, ist eine große Herausforderung, da es viel Zeit, Planung und professionellen Input in Anspruch nimmt. Hierfür ist Expertise und Erfahrung in der Suchmaschinenoptimierung notwendig.

Hier kommen wir ins Spiel. Das SEO Team von lass machen besteht aus absoluten Profis. Wir führen für Dein erfolgreiches SEO Marketing nach einem SEO-Check die passenden SEO-Maßnahmen, Domain Strategien, den passgenauen Content über Landesgrenzen hinweg durch. Trete mit uns in Kontakt über unsere Telefonnummer, über eine Nachricht in unserem Kontakt-Formular oder per E-Mail, damit wir Dein Unternehmen auf die nächste Stufe bringen!

Über die Autorin

Zu sehen ist ein älterer Herr mit einer Krone auf dem Kopf.

Lass uns starten!

Wir legen sofort los und gehen mit Dir die nächsten Schritte.

lass machen
Zu sehen sind gelbe Wegweiser in zwei unterschiedliche Richtungen
lass treffen

lass machen
Agentur für Digitalisierung GmbH

Spitalerstraße 16
20095 Hamburg

Logo BVDW LogoTop Agentur 2022 SEO-Vergleich-lass-machen LogoLogo Proven Expert sehr gutSystrix-lass machen LogoLogo vom BVDW Code of Conduct SEO 2.0